Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stromaufwärts in der Propagandamatrix – Lesung mit Milosz Matuschek und Michael Meyen

15. März Zeit: 20:00 - 23:00

„Stromaufwärts in der Propagandamatrix“

Doppellesung mit Gespräch und Diskussion zwischen Michael Meyen und Milosz Matuschek

Michael Meyen und Milosz Matuschek begleiten und beleuchten die Dauerkrisenzeit aus verschiedenen Perspektiven, die Berührungspunkte haben: der eine als Professor für Kommunikationswissenschaften an der Uni München und Publizist, der andere als Jurist und kritischer Chronist seiner Zeit in seinem Blog „Freischwebende Intelligenz“. Die Autoren stellen die Bücher „Wie ich meine Uni verlor“ und „Stromaufwärts zur Quelle“ vor, sie analysieren, was gerade in unserem Land passiert, sie lesen stellenweise vor und deuten die Zeichen der Zeit in einem Gespräch und in der Diskussion mit dem Publikum aus.

Michael Meyen ist Professor für Kommunikationswissenschaft an der LMU München und Publizist.

Milosz Matuschek ist Jurist und Publizist. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht und publiziert überwiegend auf www.freischwebende-intelligenz.org.

Eintritt: auf Spendenbasis

Büchertisch vorhanden.

Ab 18:30 ist Abendessen am köstlichen Bio-Buffet möglich

Gerne könnt ihr auch bei uns übernachten – einfach eine Mail an hallo@seinz.de oder online hier auf der Website buchen.

Details

Datum:
15. März
Zeit:
20:00 - 23:00
Veranstaltungskategorie:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.