Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Atemtherapie Ausbildung – Teil 1

15. September Zeit: 17:00 - 22. September Zeit: 13:00

Atemtherapie Ausbildung – Teil 1

Eine atemtherapie Ausbildung wird nicht nur deinen Behandlungen eine ganz neue Qualität verleihen, sie wird auch dich in deiner Persönlichkeit positiv verändern.

Bei der Atemtherapie handelt es sich grundlegend um eine ganzheitliche Methode der Körpertherapie, die den Menschen mit allen seinen vergangenen und gegenwärtigen Lebensumständen und -erfahrungen, körperlichen und psychischen Problemen und Beschwerden annimmt und durch seine Prozesse hindurch begleitet. Sie nimmt ihm dabei nicht die Eigenverantwortung ab, wenn nötig führt sie ihn sanft aber entschieden zurück in seine Selbständigkeit, in ein starkes und autarkes Leben.

Ausbildungsdauer: 2 Wochen als eine Einheit – Teil 1 und Teil 2 mit jeweils 7 Tagen; danach sind weiterführende Einheiten möglich

Die Atemtherapie Ausbildung ist geeignet für: Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, allgemein Körpertherapeuten, Ayurvedatherapeuten; Der Unterricht ist anspruchsvoll und setzt eine Grunderfahrung in Meditation, ein Verständnis für ganzheitliche Zusammenhänge, gesammeltes Arbeiten und eine gute Aufnahmefähigkeit voraus.

Bitte mitbringen: Lockere Kleidung, Laken und eventuell eine Wolldecke, Schreibzeug Zu Beginn erhält jeder ein umfangreiches Skript. – Während der Ausbildung ist das Führen eines Übungs- und Behandlungtagebuches und ein schriftliches Reflektieren des eigenen Erlebens obligatorisch und bilden gemeinsam die Abschlussarbeit. Am Ende werden eine Teilnahmebescheinigung und eine Urkunde überreicht.

 

Weitere Details:

Ilse Middendorf: Atem ist eine verbindende Kraft. Sie schafft im Leiblichen Ausgleich und Gleichgewicht und hilft uns, die Eindrücke von innen und außen wandelbar zu machen. Sie verbindet den Menschen mit der Außenwelt und das Außen mit seiner Innenwelt. Atem ist Urbewegung, ein Ausdehnen und Zusammenziehen und damit ein unmittelbarer Ausdruck Leben.

Der Atem steht im Mittelpunkt aller organischen und mentalen Funktionen. Er beeinflusst unter anderem Herzschlag und Kreislauf, das Nervensystem, den Stoffwechsel, die Funktion der Hormondrüsen, die Reinigung des Körpers, Haltung und Aufrichtung, das Energiesystem wie auch unser Gefühlsleben und unsere grundlegende Einstellung gegenüber dem Leben.

In gleicher Weise ist der Atem auch ein Ausdruck des körperlichen und seelisch-geistigen Zustandes eines Menschen. Mit Atemübungen oder einer Atemmassage können wir an dieser zentralen Schnittstelle ansetzen. Wir lernen über den Atem die körperlichen Spannungsmuster, den energetischen Zustand, die Emotionslage und letztlich auch das Denken zu erkennen und mittels individueller Vorgehensweise zum Positiven zu verändern.

SEMINARTHEMEN

  • Theoretisches zum Atem
  • Atem-Anatomie und -Physiologie Allgemeine Anatomie und Physiologie Atem-Psychologie
  • Der natürliche dynamische Atemrhythmus Beschwerdeorientiertes Behandeln
  • Salutogenese – das Gesunde stärken, statt das Kranke zu bekämpfen
  • Wachsendes Atem- und Körperbewusstsein
  • Atem ist Leben (eine tiefe Erfahrung)

Atemmassagen:

(Atemmassage ist eine Lenkung des Atems mittels sanfter Dehngriffe, die ihm Räume öffnen und eine Flussrichtung geben. Mit „Atem“ ist zugleich der Atem als physisches Geschehen wie auch Prana, die Lebensenergie, gemeint. Du lernst, Spannungsmuster und den energetischen Zustand zu erkennen und über den Atem positiv zu verändern.)

  • Atemtherapeutische Griffe für alle Körperbereiche Dehnen und Druck mit bzw. gegen den Atemfluss Subtile Atemlenkung, den Atem locken
  • Verbales Begleiten, subtile Hinweise während einer Behandlung
  • 15 reflektorisch wirkende Atemgriffe an den Füßen
  • Weiten und Stärken der Atemräume

Atemübungen zu den Themen

  • Lockern
  • Muskuläres Entspannen
  • Ganzheitliches Loslassen
  • Körperbewusstsein
  • Durchlässigkeit
  • Bodenkontakt, Erdung
  • Haltung und Aufrichtung
  • Gleichgewicht
  • Gelenke
  • Wirbelsäule
  • Organtätigkeiten
  • Hormonelles Geschehen
  • Bewusste Atemlenkung
  • Atem- und Energie(Prana)- Wahrnehmung beim Üben
  • Die tragende Kraft des Atems
  • Bewegung aus dem Atem
  • Atemmeditationen
  • u.v.m.

 

Bhajan Noam: Mein Hintergrund ist die Atemtherapie nach Prof. I. Middendorf. Bevor ich diese Ausbildung begann, machte ich zunächst selbst ein zweijährige Therapie am Institut, begleitet von Seminaren bei Ilse Middendorf und Schülern von ihr. Dann absolvierte ich das fünfjährige Studium mit dem Abschluss zum Atemtherapeuten und Atempädagogen.

Bei dieser Form der Körpertherapie handelt es sich grundlegend um eine ganzheitliche Methode, die den Menschen mit allen seinen vergangenen und gegenwärtigen Lebensumständen und -erfahrungen, körperlichen und psychischen Problemen und Beschwerden annimmt und durch seine Prozesse hindurch begleitet. Sie nimmt ihm dabei nicht die Eigenverantwortung ab, wenn nötig führt sie ihn sanft aber entschieden zurück in seine Selbständigkeit, in ein starkes und autarkes Leben.

Ergänzende Informationen direkt von Bhajan

INFORMATIONSVIDEOS:

VIDEO „EIN ATEMTHERAPEUT SPRICHT“

https://www.youtube.com/watch?v=qHVj8NCMe2s&t=65s

VIDEO „DER ATEM KOMMT VON GOTT“

https://www.youtube.com/watch?v=UmXz_9HcINM

VIDEO „ATEMTHERAPEUTISCHE SEQUENZEN (in Stille)“

https://www.youtube.com/watch?v=_mY4EpXzJHM

VIDEO: „EINE EINLEITENDE ATEMMASSAGE“

https://www.youtube.com/watch?v=Um9muGWEksk&t=690s

Details

Beginn:
15. September Zeit: 17:00
Ende:
22. September Zeit: 13:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

SEINZ Wisdom Resort
Kurhausstr. 1
Bad Kohlgrub, Bayern 82433 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
+49 8845 970
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

SEINZ Wisdom Resort
Telefon
08845-970
E-Mail
hallo@seinz.de
Veranstalter-Website anzeigen
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.