Bad Kohlgrub liegt inmitten des idyllischen Naturparks der Ammergauer Alpen. Aus gutem Grund zählt Bad Kohlgrub am Rande der Alpen zu den schönsten Kurorten Deutschlands. Schon im Jahr 1948 wurde Bad Kohlgrub der Titel „Moorheilbad“ verliehen.

Die Besonderheit: Der Ort ist das höchst gelegene Moorheilbad Deutschlands

Das Bergkiefernhochmoor oder auch „die schwarze Daune“ genannt, trägt ganz natürlich zum Wohlbefinden unserer Urlaubsgäste bei. Dieses Moor zählt im Übrigen zu den am besten untersuchten Mooren der Welt. Bei Gelenkbeschwerden wirken Heilbäder aus dem Bergkiefernhochmoor entlastend. Das Moor wirkt sich außerdem positiv auf den gesamten Organismus des Körpers aus und spendet angenehme Tiefenwärme, welches das gesamte Wohlbefinden steigert. Durch die antibiotischen Stoffe ist ein Moorbad übrigens in jedem Fall keimfrei.

Dieses spezielle und überaus wirksame Moor steht Ihnen nur in Bad Kohlgrub und im nahe gelegenen Bad Bayersoien zur Verfügung und ist mit einem regionalen Qualitätssiegel versehen. Überzeugen Sie sich von der Wirksamkeit des Bergkiefernhochmoores. Es stehen breitgefächerte Anwendungsmöglichkeiten für Sie bereit.

Auf den Moorlehrpfaden unserer Region erfahren Sie alles über das regionale Naturheilmittel. Der Moorlehrpfad Bad Kohlgrub ist mit seinem Meditationsplatz besonders schön. Eine Entspannungsbank im Moorsee lädt zu einer intensiven Pause ein.

Bad Kohlgrub lädt zum Wandern und Entspannen ein

Ganz in der Nähe gibt es einen Haiku-Wanderweg mit vielen kleinen japanischen Gedichten. Hier finden Sie Ruhe und Entspannung und die Inspiration über dieses oder jenes nachzudenken.

Zahlreiche wunderschöne Plätze umgeben von wunderschöner Natur laden zu Yoga oder Meditation ein. Lassen Sie sich von der Kraft der Natur verzaubern.

Der Hausberg von Bad Kohlburg „das Hörnle“ lädt ebenfalls zum Verweilen und Entspannen ein. Es gibt sechs Ruheinseln, inmitten dieser Sie die Gelegenheit zum Innehalten nutzen können. Ob mit der Seilbahn oder per Spaziergang bis zur Spitze bleibt ganz Ihnen überlassen. Der grandiose Ausblick aus 900 m Höhe auf das Alpenvorland und auf mehrere Seen in der Nähe lassen schnell die Sorgen des Alltags vergessen. Vom “Hörnle” aus laden zahlreiche Ausgangspunkte zu wunderschönen Wanderungen durch die Natur von Bad Kohlgrub ein. Lassen Sie sich von der Natürlichkeit dieses Ortes inspirieren und lernen Sie die einheimische Flora und Fauna mit ihren seltenen Pflanzen kennen.

Aktivitäten in Bad Kohlgrub

Ihnen steht der Sinn nach sportlichen Aktivitäten? Ob Mountainbiken, Golf, Nordic-Walking, Rodeln oder Ski-Fahren – Sie kommen voll auf Ihre Kosten. Eine wunderschöne Loipe direkt am Haus motiviert zu Bewegung und Aktivität.

Auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten in Bad Kohlgrub sind immer einen Besuch wert. Mitten im Dorf ragt der Kirchturm der St. Martin Pfarrkirche empor. Der Rokoko-Stil im Innern schmückt die Kirche aufwendig aus. Die kleine Rochuskapelle lässt sich ein wenig außerhalb des Dorfes besichtigen.

Die Klassiktage Ammergauer Alpen finden jedes Jahr im September statt und bieten ein breites Programm aus Musik und Kunst. Für jeden ist hier das passende dabei. Bei dieser Gelegenheit lassen sich ganz neue Sinneseindrücke erleben.

Unsere Urlauber sind zu beneiden – die Ursprünglichkeit der prachtvollen Naturkulisse und des vielseitig einsetzbaren Heilmoores bleiben auf jeden Fall in Erinnerung. Entkommen Sie einem stressigen Alltag und entschleunigen Sie. Die herrliche und klare Luft in unserem Kurort verhelfen zu mehr Achtsamkeit und einem klaren Mindset.

DAS SEINZ BIO-SEMINARHAUS: SILVESTER IN FREUDE MIT FLOW-YOGA

Machen Sie in Ihrem Urlaub über Silvester ganz bewusst eine Pause von Ihren alltäglichen Verpflichtungen! Geben Sie Ihrem Körper und Geist mehr Raum! Versuchen Sie innezuhalten! Mit wechselndem Fokus praktizieren Sie Flow-Yoga. Sie verweilen lebendig in der Stille oder fließen unter Anleitung gelassen durch Asana-Sequenzen. Innere Zufriedenheit und Glück stellen sich ein. Konzentrierte Bewegungsabläufe helfen Ihnen, nicht nur alte Gewohnheiten zu erkennen und zu transformieren, sondern Ihre Kraft und Beweglichkeit zu fördern sowie Ihre Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen. Ausgeglichen werden Sie immer mehr im „HIER und JETZT“ ankommen.

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Silvester-in-Freude-mit-Flow-Yoga-_9DEH2914

ANKOMMEN – DURCHATMEN – KRAFT SCHÖPFEN

In dieser Woche haben Sie Zeit und Gelegenheit bei sich selbst anzukommen. Sich wieder zu spüren und wahrzunehmen. Was ist gerade wichtig in Ihrem Leben? Aufatmen. Durchatmen. Kraft schöpfen. Genießen. In einer kleine Gruppe praktizieren Sie gemeinsam Yoga und Meditation. Wenn das Wetter Ihnen und Ihrer Kursleiterin Gabriele Haage hold ist, steht auch wandern auf dem Programm, denn das Hotel liegt inmitten der wunderschönen Ammergauer Alpen. Unterstützend bietet Gabriele eine Einführung in Jin Shin Jyutsu Selbsthilfe an.

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Ankommen-Durchatmen-Kraft-schoepfen-_9DEH2915

Was macht mich aus – inmitten der Natur mit achtsamen Elementen das eigene Profil schärfen

Befinden Sie sich gerade in einem (beruflichen) Veränderungsprozess? Sind Sie dabei, Ihre Rolle im Unternehmen neu zu definieren, wechseln Sie den Job, befinden Sie sich in einer Übergangsphase, oder sind Sie dabei, sich selbständig zu machen? Haben Sie den Eindruck, alleine nicht so richtig weiter zu kommen. Wünschen Sie sich Unterstützung, um gestärkt, gelassen und inspiriert mit neuen Ideen den Weg weiter zu gehen.

Dann sind Sie hier richtig.

In diesem Workshop findet eine Kombination von achtsamen Elementen in Verbindung mit der beruflichen als auch persönlichen Entwicklung statt – denn die beruflichen Themen gehen mit allen Aspekten des Lebens einher.
Um bereits entschleunigt anzukommen, haben Sie am Freitag die Möglichkeit, sich ab 17 Uhr in Ruhe einzurichten. Ab 19 Uhr findet ein gemeinsames Abendessen statt, wo Sie die anderen Teilnehmer kennen lernen können. Am nächsten Tag werden ab 10 Uhr methodische Übungen zur Analyse der Kernkompetenzen und Werte durchgeführt. Besonders die Werte sind grundlegend für jegliches Handeln. Im Gespräch werden die analysierten Punkte reflektiert. Sie können die individuelle Sichtweise aus einer anderen Perspektive betrachten. Es werden mögliche Ideen entwickelt, die Sie mit neuer Energie weiter ausreifen können.
Zudem finden an den beiden Workshop Tagen entspannende und meditative Übungen aus der Achtsamkeitspraxis statt. Diese sind alltagstauglich und können anschließend in das tägliche Leben integriert werden. Zwischen den Übungen haben Sie Zeit für sich. Es besteht die Möglichkeit, Zeit draußen oder in einer der gemütlich eingerichteten Verweilmöglichkeiten drinnen  zu verbringen.

Sie können sich hinterher gestärkt von der Natur, dem vielseitigen, biologischen und frischem Essen, den entspannenden und erdenden Übungen, der Bewusstwerdung und Stärkung der eigenen Kompetenzen und Werte, als auch der Betrachtung der Situation aus einem anderen Blickwinkel, motiviert und inspiriert, auf den weiteren Weg machen.


Kursleitung Julia Philipp – Dipl. Pflegewirtin (FH), Trainerin & Coach für Achtsamkeit & Nachhaltigkeit

Achtsamkeit und Nachhaltigkeit gehen bei ihr Hand in Hand. Die Achtsamkeit stellt die Basis für die eigene, gesunde Entwicklung dar. Die berufliche Erfahrung aus dem Gesundheitswesen kombiniert sie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten mit einer nachhaltigen Entwicklung. Die jahrelange Erfahrung in der strategischen Planung für Kliniken, die Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen, den darin tätigen Menschen, sowie die Coaching Erfahrung mit Menschen in beruflichen als auch persönlichen Neuorientierungsphasen werden in diesem Workshop miteinander verknüpft.

Kurszeiten: Freitag ab 15 Uhr bis Sonntag 17 Uhr

Kosten: 3 Tagesworkshop inkl. ÜVP für 595 €

Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmer 6 Personen
Maximalteilnehmer 9 Personen

Anmeldung: bitte per E-Mail mit Rückrufnummer und dem Kennwort: SeinZeit für dich November an: hallo@seinz.de

HATHA-YOGA – DER WEG ZUR INNEREN FREIHEIT

Sie stehen auf der Aussichtskanzel des Zeitbergs und lassen Ihren Blick über die beeindruckenden Ammergauer Alpen schweifen – hier oben ist der Alltag ganz fern! Der Staffelsee glitzert in weiter Entfernung und die verschneiten Berge liegen ruhig vor Ihnen. Atmen Sie tief ein und halten Sie diesen Moment der Ruhe fest!

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Hatha-Yoga–Der-Weg-zur-inneren-Freiheit-_9DEH2913

YOGA – HEILARBEIT FÜR KÖRPER UND SEELE

Investieren Sie sieben Tage Zeit in sich SELBST, um zu erfahren, was wirklich in Ihnen steckt! Durch intensives Arbeiten mit dem Körper mittels Yoga-Haltungen, angelehnt an Iyengar-Yoga, kommen Sie gestärkt in den Alltag zurück. Sie erlernen yogische Atemtechniken sowie Mudras, singen Mantren und erfahren die Kraft des meditativen Tanzens. Geführte Entspannung und Meditation werden Sie täglich erleben. Partnerübungen und spirituelle Praktiken werden Sie im Miteinander inspirieren. Sie erhalten die Chance, eigene körperliche und seelische Muster zu erkennen und zu verändern. Es gibt Raum fürs Innehalten (24 Stunden miteinander schweigen), um mit neuen Inhalten daraus hervorzugehen. Die Kräfte des Windes, der Sonne und der Berge sowie die Stille der unberührten Natur werden Sie unterstützen und Sie dürfen erleben, dass dies keine Gegensätze sind, sondern Alles in Allem enthalten ist.

Sie stehen auf der Aussichtskanzel des Zeitbergs und lassen Ihren Blick über die beeindruckenden Ammergauer Alpen schweifen – hier oben ist der Alltag ganz fern! Der Staffelsee glitzert in weiter Entfernung und die verschneiten Berge liegen ruhig vor Ihnen. Atmen Sie tief ein und halten Sie diesen Moment der Ruhe fest!

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Yoga–Heilarbeit-fuer-Koerper-und-Seele-_9DEH2912

VINI-YOGA UND WANDERN AN DER WILDEN AMMER

Im Vini-Yoga verbinden sich Körper, Atem und Geist zu einer Einheit, die Sie ganz in den gegenwärtigen Moment führt. Die Vini-Yoga Einheiten mit Monika Bauer eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Durch die besondere Einbeziehung des Atems in die Übungsabfolgen lässt sich die Intensität im Üben steigern. Die Yoga-Praxis am Morgen dehnt und kräftigt den Körper. An drei Tagen der Woche wird es morgens nur eine kurze Übungseinheit geben. Nach dem Frühstück brechen Sie an diesen drei Tagen zu längeren Wandertouren auf. Die Wanderungen lassen ein intensives Spüren des Körpers in der Natur erleben. Sie werden von Josef Rother geführten und enthalten meditative Impulse, Übungen zur Körperwahrnehmung und zur Naturbetrachtung. Dabei bieten die Ammergauer Alpen mit den traumhaften Schleierfällen, der spektakulären Ammerschlucht und den idyllischen Moorseen einen idealen Raum, sich als Teil des Kosmos zu erfahren. An den anderen drei Kurstagen gibt es morgens zwei Zeitsunden Yoga-Programm und nach dem Frühstück eine kürzere Wandereinheit. Die Yoga-Praxis am Abend setzt den Fokus auf Ausgleich zu den beim Wandern geforderten Muskeln – und auf eine wohlverdiente Entspannung!

Sie stehen auf der Aussichtskanzel des Zeitbergs und lassen Ihren Blick über die beeindruckenden Ammergauer Alpen schweifen – hier oben ist der Alltag ganz fern! Der Staffelsee glitzert in weiter Entfernung und die verschneiten Berge liegen ruhig vor Ihnen. Atmen Sie tief ein und halten Sie diesen Moment der Ruhe fest!

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Vini-Yoga-und-Wandern-an-der-wilden-Ammer-_9DEH2911

MIT YOGA MEHR ENERGIE FÜR IHRE MERIDIANE

Am Rande der wunderschönen oberbayerischen Bergwelt genießen Sie eine Woche lang entspannende und kräftigende Yoga-Übungen aus dem Bereich Hatha- und Luna-Yoga und energetisieren so Ihre Körpermeridiane. Blockaden können gelöst werden und Ihr Qi (=Lebensenergie) fließt wieder. Die Achtsamkeit und die Akzeptanz dessen, was gerade im Augenblick ist und auch sein darf, schenken Ihnen tiefe Ruhe, Zufriedenheit und innere Stabilität, die Sie noch lange im Alltag spüren werden. Essen ist Medizin! Das gesunde vegane oder vegetarische Essen aus hochwertigen regionalen Produkten ist eine zusätzliche Wohltat für Ihren Körper. Auch als Anfänger sind Sie herzlich willkommen. Fortgeschrittene können ebenso von der Yoga-Urlaubswoche sehr profitieren. Entdecken Sie mit Anita Berger, die sich auf Sie freut, entspanntes Wohlbefinden in Ihrem Körper!

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Mit-Yoga-mehr-Energie-fuer-Ihre-Meridiane-_9DEH2910

Was macht mich aus – inmitten der Natur mit achtsamen Elementen das eigene Profil schärfen

Befinden Sie sich gerade in einem (beruflichen) Veränderungsprozess? Sind Sie dabei, Ihre Rolle im Unternehmen neu zu definieren, wechseln Sie den Job, befinden Sie sich in einer Übergangsphase, oder sind Sie dabei, sich selbständig zu machen? Haben Sie den Eindruck, alleine nicht so richtig weiter zu kommen. Wünschen Sie sich Unterstützung, um gestärkt, gelassen und inspiriert mit neuen Ideen den Weg weiter zu gehen.

Dann sind Sie hier richtig.

In diesem Workshop findet eine Kombination von achtsamen Elementen in Verbindung mit der beruflichen als auch persönlichen Entwicklung statt – denn die beruflichen Themen gehen mit allen Aspekten des Lebens einher.
Um bereits entschleunigt anzukommen, haben Sie am Freitag die Möglichkeit, sich ab 17 Uhr in Ruhe einzurichten. Ab 19 Uhr findet ein gemeinsames Abendessen statt, wo Sie die anderen Teilnehmer kennen lernen können. Am nächsten Tag werden ab 10 Uhr methodische Übungen zur Analyse der Kernkompetenzen und Werte durchgeführt. Besonders die Werte sind grundlegend für jegliches Handeln. Im Gespräch werden die analysierten Punkte reflektiert. Sie können die individuelle Sichtweise aus einer anderen Perspektive betrachten. Es werden mögliche Ideen entwickelt, die Sie mit neuer Energie weiter ausreifen können.
Zudem finden an den beiden Workshop Tagen entspannende und meditative Übungen aus der Achtsamkeitspraxis statt. Diese sind alltagstauglich und können anschließend in das tägliche Leben integriert werden. Zwischen den Übungen haben Sie Zeit für sich. Es besteht die Möglichkeit, Zeit draußen oder in einer der gemütlich eingerichteten Verweilmöglichkeiten drinnen  zu verbringen.

Sie können sich hinterher gestärkt von der Natur, dem vielseitigen, biologischen und frischem Essen, den entspannenden und erdenden Übungen, der Bewusstwerdung und Stärkung der eigenen Kompetenzen und Werte, als auch der Betrachtung der Situation aus einem anderen Blickwinkel, motiviert und inspiriert, auf den weiteren Weg machen.


Kursleitung Julia Philipp – Dipl. Pflegewirtin (FH), Trainerin & Coach für Achtsamkeit & Nachhaltigkeit

Achtsamkeit und Nachhaltigkeit gehen bei ihr Hand in Hand. Die Achtsamkeit stellt die Basis für die eigene, gesunde Entwicklung dar. Die berufliche Erfahrung aus dem Gesundheitswesen kombiniert sie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten mit einer nachhaltigen Entwicklung. Die jahrelange Erfahrung in der strategischen Planung für Kliniken, die Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen, den darin tätigen Menschen, sowie die Coaching Erfahrung mit Menschen in beruflichen als auch persönlichen Neuorientierungsphasen werden in diesem Workshop miteinander verknüpft.

Kurszeiten: Freitag ab 15 Uhr bis Sonntag 17 Uhr

Kosten: 3 Tagesworkshop inkl. ÜVP für 595 €

Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmer 6 Personen
Maximalteilnehmer 9 Personen

Anmeldung: bitte per E-Mail mit Rückrufnummer und dem Kennwort: SeinZeit für dich August an: hallo@seinz.de

 YOGA – MIT ACHTSAMKEIT ZUM WOHLGEFÜHL

Morgens verschmelzen Sie mit Ihrem eigenen Atem und erhöhen Ihre Körperwahrnehmung. Die Übungen werden achtsam, sanft aber auch fordernd ausgeführt. Sie beobachten das Zusammenspiel von Atem und Körper und nehmen wahr, was Ihnen körperlich und mental gut tut. Tagsüber können Sie in wundervoller Natur entspannen, durchatmen und Kraft tanken. Abends unterstützen Sie leichte Bewegungen, Wahrnehmungsübungen und Meditationen dabei, sich zu entspannen und in die Stille zu gehen. Kurze Impulsvorträge und kleine in sich abgeschlossene Achtsamkeitsübungen fließen in diese Praxis ein. In diesem Yoga-Urlaub mit Kerstin Boose entdecken und erleben Sie Ihre vielfältigen Möglichkeiten des Wohlgefühls. Sie werden sich Ihrer selbst bewusst. So steigern Sie Ihre individuelle Resilienz und Ihre Lebensfreude erhöht sich. „Achtsamkeit kann uns dabei helfen, wieder zu kommunizieren, vor allem mit uns selbst.“ (Thich Nhat Hanh)

Sie stehen auf der Aussichtskanzel des Zeitbergs und lassen Ihren Blick über die beeindruckenden Ammergauer Alpen schweifen – hier oben ist der Alltag ganz fern! Der Staffelsee glitzert in weiter Entfernung und die verschneiten Berge liegen ruhig vor Ihnen. Atmen Sie tief ein und halten Sie diesen Moment der Ruhe fest!

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Yoga–Mit-Achtsamkeit-zum-Wohlgefuehl-_9DEH2909

DETOX MIT YOGA, MEDITATION UND QI GONG

Dies wird eine wunderbare Woche zum Reinigen von Körper, Geist und Seele – durch entsprechende Reinigungsübungen, buddhistische Meditation und mit vielfältiger veganer Kost. Achtsamkeit macht unser Leben reicher. So üben Sie gemeinsam mit Birgit Hegemann Achtsamkeit in Bewegung und Stille mit buddhistischer Meditation, Hatha-Yoga und Qi Gong, Genießen Sie dabei die schöne Bergwelt!

Sie stehen auf der Aussichtskanzel des Zeitbergs und lassen Ihren Blick über die beeindruckenden Ammergauer Alpen schweifen – hier oben ist der Alltag ganz fern! Der Staffelsee glitzert in weiter Entfernung und die verschneiten Berge liegen ruhig vor Ihnen. Atmen Sie tief ein und halten Sie diesen Moment der Ruhe fest!

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Detox-mit-Yoga-Meditation-und-Qi-Gong-_9DEH2908

SHERINA-YOGA UND ACHTSAMKEITS-MEDITATION

Sherina bedeutet „die heilende Begleiterin“ und beschreibt Sinn und Zweck dieser Yoga-Form. Praktiziert wird dabei in modifizierten Hatha-Yoga-Asanas mit Atemlenkung und Visualisierungsübungen, angeleitet durch Birgitta Kürtös. Dabei sind die Asanas im Sherina-Yoga den Befindlichkeiten des individuellen Körpers angepasst und nicht umgekehrt. Ziel ist, die Grenzen des physischen Körpers zu erspüren und sanft auszudehnen, sodass auch Seele und Geist neuen Raum finden. Die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden dabei aktiviert, Disbalancen und Spannungen auf mentaler, emotionaler und physischer Ebene können sich lösen und die Fähigkeit zur Resilienz, der emotionalen Widerstandskraft, verbessert sich. Die herrliche Natur der Ammergauer Alpen bietet Ihnen die ideale Atmosphäre, um Achtsamkeitsmeditationen nach Thich Nhat Hanh, einem der bekanntesten spirituellen Lehrer unserer Gegenwart, auch im Gehen und Stehen kennenzulernen.

Sie stehen auf der Aussichtskanzel des Zeitbergs und lassen Ihren Blick über die beeindruckenden Ammergauer Alpen schweifen – hier oben ist der Alltag ganz fern! Der Staffelsee glitzert in weiter Entfernung und die verschneiten Berge liegen ruhig vor Ihnen. Atmen Sie tief ein und halten Sie diesen Moment der Ruhe fest!

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Mehr Infos und Anmeldung: 

https://www.neuewege.com/Yoga-Reisen/Deutschland/Bayerischer-Alpenraum/Das-SEINZ-Bio-Seminarhaus-Sherina-Yoga-und-Achtsamkeits-Meditation-_9DEH2907

Dieser Kurs ist gezielt für Kinder ab 6 – 16 Jahren geeignet. Kinder ab 14 Jahren können auch bei den erwachsenen Kursen gerne Mitmachen, mit Absprache!

Es werden überwiegend leichte Yogaübungen durchgeführt. Doch hauptsachlich liegt der Schwerpunkt darin, mehr Entspannungsübungen einfließen zu lassen. Mehr innere Ruhe und Konzentration für sich zu erreichen.  Wir beenden den Kurs mit einer Klangschalenmeditation.

Kursgebühr: 1 Std 8,- Euro pro Person

Termine: Freitag: 01.02.19 Mittwoch: 06.03.19,Mittwoch:17.04.19, Mittwoch:24.04.19

Zeit: 10-11:30 Uhr

Bitte mit Voranmeldung !

Wahrnehmungscoach&Künstlerin

Andrea Eiselt

www.andrea-eiselt.de

Handynummer, gerne auch über Whatapp möglich!

0176/ 84 28 04 59

 

 

Dieser Kurs ist gezielt für Kinder ab 6 – 16 Jahren geeignet. Kinder ab 14 Jahren können auch bei den erwachsenen Kursen gerne Mitmachen, mit Absprache!

Es werden überwiegend leichte Yogaübungen durchgeführt. Doch hauptsachlich liegt der Schwerpunkt darin, mehr Entspannungsübungen einfließen zu lassen. Mehr innere Ruhe und Konzentration für sich zu erreichen.  Wir beenden den Kurs mit einer Klangschalenmeditation.

Kursgebühr: 1 Std 8,- Euro pro Person

Termine: Freitag: 01.02.19 Mittwoch: 06.03.19,Mittwoch:17.04.19, Mittwoch:24.04.19

Zeit: 10-11:30 Uhr

Bitte mit Voranmeldung !

Wahrnehmungscoach&Künstlerin

Andrea Eiselt

www.andrea-eiselt.de

Handynummer, gerne auch über Whatapp möglich!

0176/ 84 28 04 59

 

 

Achtsamkeitstage – in Mitten der Natur einfach nur Sein
besonders für Personen, die in sich gerne mal ein paar Tage lang intensiv mit der Achtsamkeitspraxis beschäftigen wollen

Würden Sie gerne einfach mal innerlich zur Ruhe kommen? Ihre Gedanken stehen lassen können und gelassener mit manchen Situationen umgehen? Fühlen Sie sich im Alltag getrieben, empfinden Sie Hektik und Stress? Haben Sie den Eindruck, den täglichen Anforderungen nicht Stand zu halten und alleine nicht aus den immer kehrenden Themen herauszukommen? Dann sind Sie hier richtig.

In dem drei tägigen Workshop haben Sie die Möglichkeit ganz Entschleunigt in Mitten der Natur für sich zu sein als auch in der Gruppe Elemente der Achtsamkeitspraxis zu erlernen oder aufzufrischen. Es finden meditative Elemente im Sitzen, Liegen und im Gehen statt. Neben der Übungspraxis in den Räumlichkeiten des Seinz besteht, je nach Witterung, die Möglichkeit im Freien zu üben.
Es fließen leichte Übungen aus dem Qi Gong mit ein. Zwischen den einzelnen Übungen gibt es Zeit zum Ruhen, sich zurückziehen, zur Innenschau und Eigenreflexion.
Die vermittelten Übungen sind Alltagstauglich und können anschließend direkt in das tägliche Leben integriert werden. Der gemeinsame Austausch ist ein wesentlicher Faktor. Spezifische Punkte können direkt mit der Trainerin besprochen werden.

Die frische Luft, die biologische-vegane Küche, die flauschigen Bettdecken und der zuvorkommende Service werden dazu beitragen, um zur inneren Ruhe und Gelassenheit zu gelangen.

Sie lernen in ländlicher Umgebung verschieden Übungen aus der Achtsamkeitspraxis kennen und üben diese praktisch. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die regelmäßige Durchführung der Achtsamkeitspraxis die Gesundheit stabilisieren und stärken können. Ein erster / weiterer Schritt, für eine langanhaltende Gesundheit, für mehr innere Ruhe, Gelassenheit, Zufriedenheit, ein bewusster und wohlwollender Umgang mit sich selbst und anderen. Als auch zur Vorbeugung von Stressbedingten Erkrankungen z.B. im Herz-, Kreislaufsystem.


Kursleitung Julia Philipp – Dipl. Pflegewirtin (FH), Trainerin & Coach für Achtsamkeit & Nachhaltigkeit

Die Achtsamkeit stellt die Basis für die eigene, gesunde Entwicklung dar. Ihre ursprüngliche berufliche Laufbahn begann im Gesundheitswesen. Nach einer Ausbildung in der Pflege, hat Sie Management studiert. Um im Anschluss rund zehn Jahre Gesundheitseinrichtungen in strategischen und baulichen Themen zu beraten. Der achtsame und bedachte Umgang miteinander waren ihr dabei stets ein großes Anliegen. Durch eine tiefe Innenschau entdeckte sie eine enge Verbindung mit der Achtsamkeitslehre. Mit Begeisterung vermittelt sie die Elemente davon, die bei ihr mit der gesamtglobalen Nachhaltigkeitsthematik einhergehen. Im Sinne – gutes und gesundes Klima beginnt bei sich selbst.

Kurszeiten: Montag ab 12 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr

Kosten: 3 Tagesworkshop inkl. ÜVP für 595 €

Teilnehmeranzahl
Mindestteilnehmer 6 Personen
Maximalteilnehmer 9 Personen

Anmeldung: bitte per E-Mail mit Rückrufnummer und dem Kennwort: Achtsamkeitstage April an: hallo@seinz.de

Dieser Kurs ist gezielt für Kinder ab 6 – 16 Jahren geeignet. Kinder ab 14 Jahren können auch bei den erwachsenen Kursen gerne Mitmachen, mit Absprache!

Es werden überwiegend leichte Yogaübungen durchgeführt. Doch hauptsachlich liegt der Schwerpunkt darin, mehr Entspannungsübungen einfließen zu lassen. Mehr innere Ruhe und Konzentration für sich zu erreichen.  Wir beenden den Kurs mit einer Klangschalenmeditation.

Kursgebühr: 1 Std 8,- Euro pro Person

Termine: Freitag: 01.02.19 Mittwoch: 06.03.19,Mittwoch:17.04.19, Mittwoch:24.04.19

Zeit: 10-11:30 Uhr

Bitte mit Voranmeldung !

Wahrnehmungscoach&Künstlerin

Andrea Eiselt

www.andrea-eiselt.de

Handynummer, gerne auch über Whatapp möglich!

0176/ 84 28 04 59

 

 

Dieser Kurs ist gezielt für Kinder ab 6 – 16 Jahren geeignet. Kinder ab 14 Jahren können auch bei den erwachsenen Kursen gerne Mitmachen, mit Absprache!

Es werden überwiegend leichte Yogaübungen durchgeführt. Doch hauptsachlich liegt der Schwerpunkt darin, mehr Entspannungsübungen einfließen zu lassen. Mehr innere Ruhe und Konzentration für sich zu erreichen.  Wir beenden den Kurs mit einer Klangschalenmeditation.

Kursgebühr: 1 Std 8,- Euro pro Person

Termine: Freitag: 01.02.19 Mittwoch: 06.03.19,Mittwoch:17.04.19, Mittwoch:24.04.19

Zeit: 10-11:30 Uhr

Bitte mit Voranmeldung !

Wahrnehmungscoach&Künstlerin

Andrea Eiselt

www.andrea-eiselt.de

Handynummer, gerne auch über Whatapp möglich!

0176/ 84 28 04 59

 

 

Blick nach vorne

Wie geht es weiter – gelassen und entspannt mit handfesten Visionen in das neue Jahr blicken
besonders für Personen, die sich in einem (beruflichen) Veränderungsprozess befinden

Würden Sie gerne wissen, wo es hin geht? Haben Sie das Gefühl, (beruflich) zu wissen, was sie nicht wollen, können jedoch das Gegenstück nicht benennen? Haben Sie den Eindruck Aufgaben nachzugehen, die Sie nicht erfüllen? Fühlen Sie sich mit Ihren Themen nicht verstanden, alleine bzw. wünschen sich Unterstützung um gestärkt, gelassen und beflügelt von den eigenen tief schlummernden Visionen und Wünschen ins Jahr 2019 zu starten? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalt
In dem drei tägigen Workshop findet eine Kombination von achtsamen Elementen in Verbindung mit der beruflichen als auch persönlichen visionären Ausblick statt. Die beruflichen Themen gehen dabei mit allen Aspekten des Lebens einher.
Neben entspannenden und meditativen Übungen aus der Achtsamkeitspraxis, haben Sie Zeit für sich. Es besteht die Möglichkeit Momente des Innehaltens draußen oder in einer der gemütlich eingerichteten Verweilmöglichkeiten drinnen, zu verbringen.
In der Gruppe finden methodische Übungen zum visionären / visuellen Ausblick statt. Es wird ein Visionboard erstellt, zudem finden visionäre Schreibübungen statt. Im gemeinsamen Austausch in der Gruppe, als auch im Einzelgespräch, können die Themen auf den Punkt gebracht werden.

Übrigens: Um diese Übungen zu machen, brauchen Sie nicht aus der Kreativbranche zu kommen. Es sind lediglich die Freude und das sich drauf einlassen auf diese spielerischen Methoden nötig.

Ziel

Sie können gelassen und zuversichtlich in das neue Jahr blicken. Gestärkt, durch die wohlige Atmosphäre, das besinnliche Sein und das Miteinander, gehen Sie Ihren Weg weiter. Sie nehmen Ideen und Visionen für Ihre (berufliche) Entwicklung mit, denen Sie Raum für weiteres reifen geben können oder denen Sie direkt nachgehen können.

Kursleitung Julia Philipp – Dipl. Pflegewirtin (FH), Trainerin & Coach für Achtsamkeit & Nachhaltigkeit

Besonders die eigene Vision hat sie hierher ins Seinz gebracht. Denn die Idee entstammt einem eigenen Visionboard, zu Beginn der Entwicklungsphase ihrer Selbständigkeit. Sie ist nun als Trainerin, Coach und Beraterin für Achtsamkeit und Nachhaltigkeit tätig. Diese Themen gehen bei ihr Hand in Hand.
Die Achtsamkeit stellt die Basis für die eigene, gesunde Entwicklung dar. Die berufliche Erfahrung aus dem Gesundheitswesen kombiniert sie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten mit einer nachhaltigen Entwicklung. Die jahrelange Erfahrung in der strategischen Ausrichtung von Kliniken, die Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen, den darin tätigen Menschen, sowie die Coaching Erfahrung mit Menschen in beruflichen als auch persönlichen Neuorientierungsphasen, werden in diesem Workshop miteinander verknüpft.

Kurszeiten: Freitag ab 17 Uhr bis Sonntag 17 Uhr

Kosten: Workshop inkl. zweimal Übernachtung mit Vollpension 595 €

Anmeldung: bitte per E-Mail mit Rückrufnummer und dem Kennwort Blick nach vorn an: hallo@seinz.de

DE_DE
EN DE_DE