Aktivitäten für einen Tagesausflug nach München

Die bayerische Landeshauptstadt zieht mit ihrem vielfältigen architektonischen und kulturellen Erbe, der offenen und herzlichen Art ihrer Bewohner und natürlich auch wegen der vielfältigen gastronomischen Genüsse nicht nur Touristen aus der ganzen Welt in ihren Bann, sondern auch immer mehr Tagesausflügler aus der näheren und weiteren Umgebung.

Was aber sollte man sich bei einem Tagesausflug in München genau anschauen? Wir haben die besten Hotspots herausgesucht. Weiterführende Informationen gibt es auch auf Reiseblogs, wie zb Reisefein.

Bei einem Besuch in München sollte man auf jedem Fall einen Abstecher in das historische Zentrum um den Marienplatz machen. Hier befinden sich neben zahlreichen traditionellen Kaufhäusern und kleinen Handwerksbetrieben auch viele urige Gasthäuser der Münchner Großbrauereien. Treiben lassen durch die Gassen und entdecken – zum Beispiel die Münchner Frauenkirche oder den Viktualienmarkt mit seinen zahlreichen Köstlichkeiten.

Technik

Für Technik begeisterte lohnt danach ein Abstecher in das Deutsche Museum. Hier werden seit mehr als 100 Jahren Exponate aus den verschiedenen Bereichen der Technik und Industrie ausgestellt. Zahlreiche Exponate laden zum Experimenten ein und für Kinder ist es eine ganz besondere Freude das Schaubergwerk im Kellergeschoss des Museums zu entdecken.

Natur

Wer es lieber etwas prunkvoll mag, sollte einen Abstecher in den Schlosspark Nymphenburg machen und sich von der herrschaftlichen Bauweise und Einrichtung des Schlosses verzaubern lassen. Bei schönem Wetter lädt der weit läufige Schlosspark mit seinen Wasserspielen und Grünflächen zu einer kurzen Rast ein.

Sport

München ist vor allem auch bekannt für seinen erfolgreichen Fußballverein FC Bayern München. Beim Besuch der Allianz Arena haben Fans die Möglichkeit in die faszinierende Geschichte des Clubs einzutauchen. Bei verschiedenen Führungen ist es sogar möglich die Kabine der Spieler zu besuchen.

 

Kunst & Kultur

Wer sich für Kunst und Kultur interessiert sollte hingegen einen Abstecher in die Alte Pinakothek, eine der größten Gemäldesammlungen Deutschlands machen. Der Grundstock der Sammlung geht auf die Sammelleidenschaft der bayerischen Könige zurück, welche schon vor mehr als 200 Jahren damit begonnen haben, die schönsten Bilder der Welt aus Nah und Fern anzukaufen. Heute steht diese einmalige Sammlung allen Besucherinnen und Besuchern offen und verzaubert immer wieder aufs Neue.

Den Sommer im Biergarten genießen

Abschließend noch ein Tipp um den Tag zünftig ausklingen zu lassen. Hierzu eignet sich am besten ein Besuch in einem der zahlreichen Münchner Biergärten. Sie befinden sich ausnahmslos an den schönsten Ecken der Stadt und die mächtigen Bäume spenden selbst im heißesten Sommer angenehmen Schatten. Auf den Speisekarten finden Sie zumeist deftige Speisen der bayerischen Küche, gewohnt fleischlastig aber auch Vegetarier werden bei leckeren Käsespätzle sicher nicht nein sagen. Es muss natürlich nicht extra dazu erwähnt werden, dass ein Tag in München nicht ohne ein großes Glas des Münchner Bieres komplett ist. Es ist äußerst süffig und ein bisschen leichter als beispielsweise die norddeutschen Biere.


Von unserem Hotel aus sind es knappe 80 Kilometer in die bayerische Landeshauptstadt München. Ein Ausflug lohnt sich auf jeden Fall und bei jedem Wetter!



DE_DE
EN DE_DE